SozUrban


Bombenanbaupläne oder warum ich die Grünen wählen sollte
8. Mai 2009, 10:44
Filed under: Infos, Lustig | Schlagwörter: , , , , , , ,

Die grüne Partei Hort des Widerstandes und der Kritiker. Demnächst soll der erste Schritt zur Internetzensur vollbracht werden. Eine Liste von Sperrseiten mit KiPo(Kinderpornografie) soll erstellt werden. Diese darf nicht kontrolliert/eingesehen werden (erstellt das BKA). Das immer wieder noch nie Vorbehalte konstruiert hat. Das lustige ist. Diese Seiten sollen nicht hopps (obwohle das rechtlich ginge) genommen werden sondern da soll einfach nur ein einfache DNS Sperre druff und ein rotes Stoppschild. Aus den Augen aus dem Sinn.

Zurück zu den Grünen. Wie ihr wisst ist das die intellektuelle linke in D-Land (aus Sicht der Studis). Nun dies hier:  Weiterlesen



Community für den Wahlkampf oder nur Tarnung
16. April 2009, 00:24
Filed under: neues aus der Anstalt | Schlagwörter: , , , , ,

Ich bin eigentlich kein großer Anhänger von Social-Networking-keine-echten-Freunde-haben-Netzwerke. Jetzt werden auch schon die Wahlkämpfe darauf ausgerichtet. Okay das die SPD bzw. CDU/FDP und Konsorten aufspringen hätte ich mir denken können. Aber nun will die LINKE auch mit drauf springen. Okay ich sehe ja ein, dass die ‚modernen‘ Kids nicht mehr auf den Infostand stehen aber ich bevorzuge immer noch ein wenigstens ausgewogenes Gespräch als Flame-Wars. Weiterlesen



Aus dem Osterschlaf erwacht oder geweckt vom Nachtwächter
11. April 2009, 15:02
Filed under: Infos | Schlagwörter: , , , , ,

Eigentlich wollte ich nicht über Ostern schreiben. Aber es ist doch zu viel geworden….

Okay erste Sache eigentlich nicht so mein Thema. Zensur. Das DDR/China unheil Argument es gab die schlimmste Zensur blablabla…..Seit gestern wurde die deutsche Seite von Wikileaks gesperrt. Besser gesagt Denic (macht die .de einträge) hat die Site einfach abgeschaltet. Achso ja Wikileaks veröffentlicht geheime Dokument der Regierung und publiziert diese. Es deutet alles auf politische Zensur hin. Also an alle benutzt das Argument, wenn wieder über China abgelästet wird. Hier in D-Land ist es und war es nicht besser….

Achso ich vergaß zu sagen, dass die Sperrung freiwillig war und nicht gesetzlich untermauert wurde. Die Hintergründe (Selbstzensur)

mehr Infos unter http://www.gulli.com/news/wikileaks-deutsche-domain-2009-04-10/

also was dagegen tun… ich glaube wir sollten den Fall bekannt machen und massenweise verlinken. Unabhängig davon sind die Wikileaks eine klasse Site. Gibt echt coole Infos drauf. Achso gespendet kann auch werden, um das Projekt zu unterstützen.

——Zusatz——–
Hier ist eine nützliche Tabelle in der alle faschistischenZensurhoster stehen.

—–Zusatz——–
scheinbar war nicht Denic der Ort der Sperrung sondern der Provider hat die Website abgeschaltet. Er behauptet es wäre eine Frist gerechte Kündigung gewesen. Die deutschen Betreiber von Wikileaks hätten also verpatzt ihre Domain um zu ziehen.